Als Ziehschutz bezeichnet man eine Methode, die einen Einbrecher daran hindern soll, den Zylinderkern eines Profilzylinders zu brechen und somit aus dem Türschloss entfernen zu können. Einerseits kann der Profilzylinder in seiner Konstruktion selbst einen erhöhten Ziehschutz bieten. Neben diesem Ziehschutz, kann der Zylinder auf der Außenseite, durch eine speziell Abdeckung verdeckt werden – die sogenannte Ziehschutz-Rosette oder Ziehschutz-Beschlag.

Diese Abdeckung verhindert/erschwert das Ansetzen eines Einbruchwerkzeuges um ein Brechen des Zylinders vorzunehmen. Dies ist zweifellos eine gewaltsame Methode den Schließzylinder ohne Schlüssel zu überwinden, aber doch sehr verbreitet.